Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


    Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda
          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens
          17. Juni 1990 
                  bis
          17. Juni 2005


                                   Chronik des Schützenverein
             
Jahr 2oo6

       
Bilder 2oo6 Teil 2

       
Bilder 2oo6 Teil 3


            Programm des 15. Schützenfestes
des Schützenverein Tannroda e.V.
     vom 16. Juni - 18. Juni 2oo6 
            Festwiese Tannroda




21:oo Uhr Fackelumzug 
anschließend Lagerfeuer

Wir Freuen uns, euch zum diesjährigen Jugendtanz die Gruppe Cliff, die schon 2oo1 uns kräftig einheizte zu Präsentieren.
 
21:oo Uhr Rockparty mit der Gruppe "
Cliff"
...Cliff im Juni 2001 zum 10. Schützenfest . Ein Bericht von Marc Brehme "Ilmtal News"...




 o9:oo Uhr Königschießen auf dem Vogel-Schießstand am Schwanenteich / Festplatz anschließenden Jugendkönigschießen

1o:oo Uhr Jahrmarkt auf
der Festwiese



14:oo Uhr gemütlicher
Nachmittag bei Kaffee u. Kuchen 


14:oo Uhr Gäste-Königschießen
auf der Festwiese


19:oo Uhr Abholen des
Königpaares 


2o:oo Uhr Krönungsball
mit den "
Herrnhäuser Musikanten"

 22:3o Uhr Großes Höhenfeuerwerk am Schwanenteich

          ...hier finden Ihr Bilder vom diesjährigen Auftritt der Herrenhäuser Musikanten...   




1o:oo Uhr Frühschoppen 

13.45 Uhr Stellen zum Festumzug
in der Harthstraße


14:oo Uhr Großer Festumzug mit Schützenaufzug und Böllerschießen

14:3o Uhr Musik u Tanz für alle
mit der Gruppe Querbeat

18:oo Uhr Ausklang des 15.
Schützenfestes


                                  An allen Tagen Jahrmarkt und Kinderbelustigung.

                                              Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

                                               Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

                                                                                      Ihr Schützenverein Tannroda e.V.


                     15. Schützenfestes des
  Schützenverein Tannroda
vom 16. Juni - 18 Juni 2oo6
      Festwiese Tannroda

               ...Hier die Bilder des diesjährigen 15. Schützenfestes Teil 1...


                 
...Hier die Fortsetzung der Bilder des 15. Schützenfestes...

Der Schützenverein Tannroda veranstaltete am Wochenende bei herrlichem Sonnenschein sein 15. Schützenfest. Es begann traditionell am Freitagabend um 21:oo Uhr mit den Fackelumzug und den Jungentanz wo die Coverband Cliff die rund 6oo Gäste mit ihren umfangreichen musikalischen Repertoire bis o2:3o Uhr so richtig einheizte.

ca. 100 Kinder und Eltern liefen, mit Fackeln und Laternen bewaffnet am Freitag zum rationellen Fackelzug durch die Straßen Tannroda's. Die der Mellinger Spielmannszug wie jedes Jahr anführte und von der Freiwilligen Feuerwehr Tannroda wieder in gewohnter Präzision vorbereitet wurde.

Nach einer kurzen Nacht, die letzten verließ gegen o4:3o Uhr das Festzelt begann am Samstagvormittag um 1o:oo Uhr mit 42 Vereinsmitgliedern das Königschießen. Nach 85 Minuten und einen linken Flügel der sich lange gegen den Abschuss werte standen die ersten Würdenträger fest. Den Kopf des Adlers erlegte unser Schützenfreund Reinhart Helmbold, den Schweif Dr. Reinhard Soeberdt, den Reichsapfel Egon Bloß und das Zepter Rudolph Umbreit.

Die Coverband Cliff begeisterte wie schon
zum 1o. Schützenfest im Juni 2oo1 Hunderte
von Besuchern des Schützenfestes mit ihren reichhaltigen Repertoire aus einem abwechslungsreichen Mix von Partyhits der 70er, 80er und 90er Jahre, sowie Hits aus den aktuellen Charts. Ab Mitternacht war die Stimmung auf den Siedepunkt und setzte sich bis in die frühen Morgenstunden gegen o2:3o Uhr!!! fort. Aber auch der schönste Abend muss einmal zu ende gehen zumal bei der Band in 18 Stunden der nächsten Auftritt in Wildenbörten auf dem Programm stand.

Nach langen 38 Minuten hatte der linke Flügel des Hölzernen Adlers ausgespielt. Lothar Franke sicherte sich diese Trophäe und wird somit linker Flügeladjutant, rechter Adjutant wurde Gerd Kammer. Sie werden den neuen Schützenkönig der im Anschluss ermittelt wird für ein Jahr zur Seite stehen.

...Das Objekt der Begierde der Schützenvogel 2oo6...
...Die Kontrahenten um den Titel Jürgen Sperber, Horst Schalles und Peter Hähnert... 
...Der Finale Schuss des neuen Schützenkönig 2oo6 Peter Hähnert...
...Unser neues Königspaar 2oo6 Marion und Peter Hähnert...

In einen sehr spannenden Finale setzte sich mit den 21. Schuss und beim 2. Anlauf Peter Hähnert gegen seine zwei Kontrahenten Jürgen Sperber und Horst Schalles durch und wird neuer Schützenkönig 2oo6 was Ihn ein Jahr zuvor verwehrt geblieben war.


                              

                                                                  Seite 3