Neujahr
Startseite
Home
wichtige Termine 2o2o
Schützen-Chronik
Schützenjahr 1991
Schützenjahr 1992
Schützenjahr 1993
Schützenjahr 1994
Schützenjahr 1995
Schützenjahr 1996
Schützenjahr 1997
1997 / 2
1997 / 3
1997   Jahresüberblick
1997   Jahresüberblick
Schützenjahr 1998
Schützenjahr 1999
Schützenjahr 2ooo
Schützenjahr 2oo1
Schützenjahr 2oo2
Schützenjahr 2oo3
Schützenjahr 2oo4
Schützenjahr 2oo5
Schützenjahr 2oo6 JR
Schützenjahr 2oo7 JR
Schützenjahr 2oo8 JR
Schützenjahr 2oo9 JR
2o jähriges Jubiläum
Schützenjahr 2o1o JR
Schützenjahr 2o11 JR
Schützenjahr 2o12 JR
Schützenjahr 2o13 JR
Schützenjahr 2o14 JR
Schützenjahr 2o15 JR
Schützenjahr 2o16 JR
Schützenjahr 2o17 JR
Schützenjahr 2o18 JR
Schützenjahr 2o19  JR
Schützenjahr 2o2o JR
3o jähriges Jubiläum
Königs - Chronik
Jungschützen
Kontakt
Der Schützenkeller
Impressum Datenschutz
Gästebuch
Interessante Links


                         
Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


 Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda

          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens

          17. Juni 1990 
                  bis 
          17. Juni 2005


                            Chronik des Schützenverein

              
Jahr 1997


                Schützenverein Tannroda
   läd zum 6. Schützenfest
vom 13. Juni - 15. Juni 1997

Das vergangene Wochenende in Tannroda kann man am besten mit den Worten von Landrat Hans-Helmut Münchberg umschreiben:

,,Eurer Schützenfest wird von Jahr zu Jahr attraktiver,,. Das dies nicht nur der Landrat empfand, bestätigten die vielen Besucher, die dieses Fest miterlebten.

Königspaar 1997 Dr. Reinhard und Regina Soeberdt (mitte) 1. Adjutant Uwe Träger mit Gattin (links) und 2. Adjutant Ralf Salzmann mit Gattin (rechts)

In den bunten Festumzug waren die Blankenhainer und Bad Berkaer Schützen genauso vertreten ...

wie die Grundschule, die Tannrodaer Frauengruppe und natürlich durfte auch das traditionelle Tannrodaer Korbmacherhandwerk nicht fehlen.

Nach drei tollen Tagen mit Lagerfeuer, Königschießen, Tanz, Krönungsball, Jahrmarkt und viele weitere Veranstaltungen war der traditionelle Festumzug der Schützen und ihrer Gäste wieder der Höhepunkt für die Schaulustigen.

Dietmar Vogelsberg (v. re.) erhielt die goldene Ehrennadel des Arbeitskreises der Böllerschützen im Thüringer Schützenbund (TSB) für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Böllerschießens.

Der Landesreferent für Böllerschützen im TSB Günther Hauboldt (v. li.) nahm die Auszeichnung vor. Es ist die erste Auszeichnung dieser Art in Thüringen. Dietmar Vogelsberg bedankte sich bei seinen Böller-Schützenbrüdern für die gute Zusammenarbeit.

Stolz präsentierten die Tannroda Schützen ihren ,,jüngsten Nachwuchs,,: die kleine Kanone ,,Diane,, (Bild rechts)

              Sonntagmorgen 8:oo Uhr Königswecken und Königsfrühstück


                              

                                                               Seite 4

Top